Die Geschichte

In der Krabbelgruppe unserer Gemeinde hatten wir über einen langen Zeitraum das Thema: "Wir Schafe sind nicht gern allein". Erzählt, gespielt und miterlebt wurden die Abenteuer einer Schafherde und ihres Schäfers. Dafür habe ich mit den Müttern kleine Schäfchenpuppen für die Kinder genäht. Trotz anfänglicher Bedenken haben alle mitgemacht, auch die, die sich sicher waren, gar nicht nähen zu können. Das Ergebnis war eine richtig große Herde kleiner Schäfchen, vier Schafhandpuppen plus bereits vorhandenem Schäfer. Diese Aktion hat allen richtig Spaß gemacht, vor allem als ein Schäfchen beinahe nur ein Ohr, dafür aber zwei Schwänze bekommen hätte.


Danach entstand der Wunsch nach einem geselligen Nähabend. Nun weiß ich, dass gemeinsam Nähen richtig Spaß macht, obwohl ich nach dem Nähabend ziemlich geschafft war! Jetzt wird es weitergehen in Form eines offenen Nähtreffens, Workshops noch mehr.

Neugierig geworden? Dann schau mal vorbei...

...und lass Dich anstecken!